My favorite cutcrease Make up looks (not by me) 💖

Ich liebe es ja, im Bett zu liegen und auf den unterschiedlichsten Plattformen das Talent anderer zu bestaunen. Mittlerweile musste ich einen eigenen Ordner in meiner Galerie anlegen, indem wirklich nur meine liebsten looks zu sehen sind und genau dabei habe ich mir gedacht, zeige ich euch doch einfach mal so mein persönliches Ranking. 😍
5.




4.




3.




2.




1.



Advertisements

Meine ALTEN Make up Favoriten❣️

Vor ungefähr einer Woche habe ich (zum Glück) mal mein ganzes Make up ausgemistet und habe unter anderem so einige alte Schätze gefunden, die ich vor 1 – 2 Jahren fast täglich verwendet habe. Sofort ist mir die Idee gekommen, meine alten Beauty Produkte mal dort draußen vorzustellen und ein bisschen zu erzählen wie ich sie damals verwendet und aufgetragen habe. 🤓 

Dazu muss ich sagen, zu der Zeit habe ich mich hauptsächlich auf meine Augenbrauen konzentriert haha weil jeder, einfach JEDER perfekte Augenbrauen auf den unterschiedlichsten Social Media Seiten hatte. Natürlich wollte ich da mithalten können aber nun gut… Mir ist dann erst später aufgefallen, dass man mit mehr Qualität auch ein besseres Ergebnis erziehlen kann. 😣 


1. Foundation

Primer und Hautpflege kannte ich damals noch garnicht, deshalb habe ich einfach sofort mit der Foundation angefangen, natürlich 20 Nuancen zu dunkel, aber ich denke jeder hat diesen Fehler mindestens einmal gemacht. 😂 Pinsel? Kannte ich auch nicht. Ich habe lieber schön viel und dick (Man muss ja die Pickel kaschieren) mit meinem Zeigefinger aufgetragen.

Ich verwendete die „Essence stay all day 16h long – lasting foundationin der Farbe 15 soft creme.

2. Concealer 

Concealer habe ich selten benutzt, eher später um meine Augenbrauen zu „definieren“. Ging natürlich total in die Hose but okay.😣

Ich verwendete den „Essence camouflage cream concealer“ 

3. Puder

Besonders heutzutage ist „baking“ ja total im Trend doch vor zwei Jahr wusste ich nicht mal das es überhaupt weißes loses Puder gab. Somit benutzte ich ein farbiges, wieder 20 Nuancen zu dunkles Puder. Damals war mir auch nicht einmal der Sinn dahinter bewusst… Anscheinend wollte ich einfach nur aussehen wie ein Sonnengebräuntes Model, ABER nur im Gesicht.

Ich verwendete das „Manhattan clearface compact powder“ in der Farbe 76 Sand



4. Contouring 

Es war mir ein Begriff, doch schwebte es durch meinen Kopf als Variante sich komplett zu verunstalten. Als ich dann diese wirklich unglaublich harte und überhaupt nicht cremige contouring „palette“ von Catrice kaufte war ich ein bisschen enttäuscht. Auf Instagram sah das natürlich alles viel besser aus und somit ließ ich dies dann auch ganz schnell wieder sein. 

MANCHMAL verwendete ich die „Catrice allround contouring palette“ 🙂



5. Augenbrauen

Nun kommen wir zu dem wichtigsten Punkt in diesem ganzen Beitrag😏. Meine Liebe zu Augenbrauen hat sich schon sehr früh entwickelt somit habe ich auch etliche Varianten von Puder bis Gel oder doch Stifte ausprobiert und ich muss sagen, dass alles bis auf meine Pomade bei mir einfach nicht gut aussieht. Aber damals, da musste es einfach Augenbrauen Puder sein…

Ich verwendete die „Essence how to make brows wow“ Box 



6. Lidschatten 

Als ich dann etwas erfahrener wurde, besorgte ich mir meine erste und für lange Zeit einzige Lidschatten Palette. Ich probierte immer wieder einige Make up Tutorials aus aber schlussendlich sah man dann doch nur ein bisschen rosastichigen Glitzer auf meinem beweglichen Augenlid. Allerdings muss ich zugeben, dass diese für eine Drogerie Palette krass gut pigmentiert ist. 😊

Ich verwendete die „Essence all about roses eyeshadow palette“ 



7. Mascara

Jeder kennt sie, (fast) jeder liebt sie… Die „Catrice glam doll mascara in waterproof“ Leider habe ich kein Exemplar mehr zu Hause und konnte somit auch kein Bild von ihr machen aber ich denke ihr wisst wie sie aussieht. 😏 Kurz zu meinem Auftrag, damals benutzte ich noch keine Wimpernzange, somit waren meine Wimpern gerade, kurz und einfach stumpf. Da brachten auch 10 Schichten Mascara nichts. Aber auch das musste ich erst später feststellen…

>So, ich hoffe einigen gefällt mein Einblick in meine alten Make up Favoriten und natürlich würde ich mich über ein „Gefällt mir“, Kommentar oder ein Follow freuen.🙂💕<


Beleidigt wegen Make up?! 

Immer wieder trifft man auf Personen die einen grundlos beleidigen, manche die neidisch sind oder einfach keine andere Beschäftigung haben als Menschen runter zu machen…

Mir passiert es in letzter Zeit oft, dass ich bei Whatsapp/ Instagram/ usw angeschrieben werde und dumme Kommentare zu hören bekomme wie: „Zu viel Farbe in der Fr*sse.“ oder „Du siehst unnatürlich und hässlich mit der ganzen Schminke aus.“ Mittlerweile hab ich genug Selbstbewusstsein um darüber zu stehen aber was ist mit vielen anderen jungen Mädchen, die noch nicht dieses Vertrauen in sich selber haben? 

Diese Personen, die jemanden aufgrund ihres Aussehens (mit oder ohne Make up) beleidigen haben meiner Meinung nach keine Ehre! Es ist anscheinend heutzutage normal ein Mädchen als H*re/ Schl*mpe zu beleidigen nur weil sie auf ihr Äußeres achtet und sich selber schön fühlt. Wenn ich so etwas höre, könnte ich explodieren.💥 Viel zu schnell bekommt man solche Wörter an den Kopf geschmissen OBWOHL klar zu sehen ist, dass man glücklich vergeben ist. Die Wordbedeutung ist dann meistens diesen Personen komplett unklar und ich lieeebe es denen dann eine ausführliche Erklärung zu schreiben was sie denn da gerade für einen Nonsens plappern. 

Leider werden diese Exemplare der Gesellschaft wohl nicht aussterben.😣
Ein anderes Thema für mich ist die Frage, „Ab wann darf man Make up benutzen?“

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich eine kleine Diskussion mit einer 21 jährigen Frau, die meinte 13 und/oder 14 jährige sollten sich nicht Schminken. Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen, da ich selbst sehr früh angefangen habe Make up zu tragen und auch so aus dem Haus zu gehen. Es sollte doch wohl jedem selbst überlassen sein, wie er sich präsentiert, egal in welchem Alter. Besonders dann, wenn 14 jährige sich schöner und attraktiver schminken können als erwachsene Frauen. Find ich persönlich dann immer sehr geil.😋

So, das war nun mal meine Meinung zu dem Thema.🤗 Schreibt doch gerne eure in die Kommentare 💕👇🏻

Sephora in Deutschland *kreisch* 😎

So wie viele andere Mädchen und Frauen musste auch ich komplett ausrasten, als ich erfahren habe, dass Sephora nun auch endlich nach Deutschland kommt. 

Die französische Parfümerie bietet eine Vielfalt an Beauty Produkten an, die es bei Douglas leider nicht gibt. Gerade deshalb freue ich mich wie ein kleines Kind auf den 15. Mai 2017, an dem angeblich die Shops eröffnen sollen.😊 

Besonders diejenigen unter uns die auf Marken und Qualität schauen, werden sehr begeistert von Sephora sein. Ich, als absoluter High End Freak habe bereits schon mit Geld sparen angefangen, da Schüler normalerweise nicht gerade viel verdienen.😏🔥💸

Selbst konnte ich mich bereits in Frankreich von Sephora überzeugen und ich muss zugeben, dass ich mich gefühlt habe, als wäre ich im 7. Himmel, auch wenn ich sehr tief ins Portmonee greifen musste. 😂😍Aber am Ende hat es sich mehr als gelohnt.😎

Meines Wissens nach wird Sephora in folgen Städten Shops eröffnen…

Köln, Stuttgard, Mainz, München, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Oberhausen, Wiesbaden, Aachen, Bonn, Berlin, Hamburg und Heidelberg. 💖

Purple cutcrease by me💖

Brows: Anastasia Beverly Hills brow pomade in ebony, Anastasia Beverly Hills brow powder duo in ebony 

Eyes: Anastasia Beverly Hills modern Renaissance palette, Catrice liquid camouflage concealer, glitter by Essence LE, essence liquid ink waterproof eyeliner

Higlighter: Anastasia Beverly Hills Glow kit in sun dipped, makeup revolution london higlighter palette

Brushes: Brush set by amazon https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00NBX451I/ref=mp_s_a_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1491229299&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=glow+pinselset&dpPl=1&dpID=51erxKt-LOL&ref=plSrch

Kurzes Brainstorming

Hey Beauty’s,

Da dieser Blog gerade erst von mir neu erstellt wurde und ich noch kein genaues Thema (außer natürlich Make up) habe, versuche ich hier nun kurz paar Ideen zu sammeln. Hilfreich wären natürlich auch Kommentare 😏💖
Auf meinem Blog zu sehen sein…

  • Meine Make up looks
  • Bewertungen von Produkten
  • Neuerscheinungen
  • Dupes und Angebote
  • Tipps für’s Auftragen